Elements of anatomofisiologia: die Tränendrüse

Trail of Tears: von der Herstellung bis zur Entsorgung

Le Lacrime, hergestellt von der Tränendrüsen gleichmäßig über die Oberfläche des Auges verteilt (Bildung des Tränenfilms) von ungewolltes Einschalten der Augenlider (zwinkern). Die rasche Öffnung der Augenlider mit dem Blinzeln ermöglicht eine schnelle Verteilung auf der Augenoberfläche der Lipidschicht des Tränenfilms. Innerhalb von wenigen Sekunden, was jedoch dünner für die Verdampfung der Zwischenschicht wässrigen, was den Kontakt zwischen der Oberflächenschicht und dem Lipid Schleimschicht, Bestimmung des Tränenfilms Trennung, sondern eine neue zwinkert ermöglicht die Erholung der Startbedingung. Der Tränenfilm aufgrund seiner Komplexität, schafft es, für mindestens stabil 15 zweite, Denn die Lipidanteil Oberfläche, trotz ständig Zyklen der Kompression und Expansion unterzogen (Blinzeln), verwaltet, um eine perfekte Integrität und unglaubliche Flexibilität zu erhalten (erstreckt sich 400 cm / sec für den Augenoberfläche in einer hundertstel Sekunde, deutlich weniger Zeit, als es ein Wimpernschlag). Die Geschwindigkeit der Verdampfung der wässrigen Schicht hängt von vielen Faktoren, von der Oberfläche der Exposition des Auges, durch die Umweltbedingungen, (Wind, relative Luftfeuchtigkeit, Temperatur), durch den Widerstand der Lipidschicht der Folie. Normalerweise etwa ein Drittel des Wassers in den Tränenfilm verdunstet von der Oberfläche des Auges. Der Teil, der nicht verdampft fließt entlang der Kante des unteren Augenlid und Augenoberfläche (Tränenmeniskus) zu gehen, um in und durch die Rillen punctal Träne in den Tränensack bekommen endlich fertig, durch die Tränennasengang, in den unteren Nasengang. (Das ist, warum, wenn du weinst Sie den Geschmack des salzigen Tränen in ihre Kehle fühlen).

Jeder weiß, dass die Augenoberfläche ständig nass von Tränen, aber nur wenige Menschen wissen, die besondere Bedeutung dieser dünnen Flüssigkeitsfilm, genau gesagt Tränenfilm bis, seine quantitative oder qualitative Veränderung, ist verantwortlich für eine lästige oder schmerzhaften Symptome ist verantwortlich für eine Fuzzy-Vision, wenn nicht mehr ernst Erkrankungen wie Sindrome di Sjögren. Die wässrige Komponente der Tränen hergestellt wird durch Haupt Tränendrüse, die in der oberen äußeren Umlaufbahn untergebracht und Zubehör Tränendrüsen, (ghiandole di e di Krause Wolf Ring) verteilt in den Fornix der Bindehaut Schleimhaut. Sind zu der wässrigen Komponente Drüsensekrete mucipare hinzugefügt (Bindehaut Kelch, Sportingbet Zelle), Lipidschicht (Zeiss Augenlider und Meibom,) und Schweiß (Pier Augenlid). Mit l 'zwinkern (das Augenlid Schließung), Tränen sind gleichmäßig über die Oberfläche des Auges und der Teil, der nicht verdampft verteilt (über 2/3), Reisen in den unteren Meniskus (siehe Fotos) das Board palpebrale (dass Wesen aus der Lipidschicht nass, verhindert ihre überquellenden), erreichen punctal (einen oberen und einen unteren). Diese werden mit der weiter Tränendrüse Kanälchen dass nach etwa 8 Millimeter, verbinden, um eine gemeinsame canaliculus die schließlich öffnet sich in der Seitenwand der Form Tränensacks (von etwa 10 Millimeter). Dies setzt sich in Tränennasengang das fließt in den unteren Nasengang des Nasopharynx.

Der Tränenfilm

der Tränenfilm

IchDer Tränenfilm ist die subtile (von etwa 8 µ, ihre Dicke variiert in Abhängigkeit von dem Teil und erfolgt auf der Ebene der Hornhaut maximale) Flüssigkeitsschicht Verbindung zur 98% Wasser und die restlichen 2% von Proteinen und Lipiden, Das ist kontinuierlich und gleichmäßig auf der Oberfläche des Auges und Lidschlussverhalten die unersetzlichen Funktionen spielt für unsere Ansicht verteilt. E 'in der Tat in der Lage, die optische Qualität des Bildes durch Regularisierung der Hornhautoberfläche zu verbessern (hat einen Brechungsindex von 1,33, sehr nahe an der Hornhaut zu schließen); eine adäquate Schmierung die Reibung der Augenlider, ermöglicht den Transport und die Diffusion von Molekülen (Sauerstoff, Kohlendioxid,Ionen, Mucinsuspension, Lipide mit einem leicht alkalischen pH-Wert 7,3/7,8) entscheidend für das Überleben der Epithelien der Hornhaut und, besitzt starke antibakterielle Wirkung durch die Anwesenheit von bestimmten Enzymen und gewährleistet schließlich die Teile und sauber hält der Augenoberfläche durch Entfernen der Verunreinigungen aus der Umgebung, Abfälle des Stoffwechsels und abgestoßenen Zellen. Auf den Fotos (links) erkennt die Beugung von Licht auf der Lipidschicht, auf der rechten Seite sehen Sie den Meniskus durch den Tränenfilm zwischen der Kante des Augenlids gebildet und die Hornhaut (normal, wenn seine Höhe beträgt zwischen 0.2-0.5 Millimeter).

Die Augenoberfläche und der Tränenfilm Funktion als eine einzelne funktionale Einheit und das Gleichgewicht und die Integrität ihrer Komponenten (Anatomie von Epithelien, der Tränendrüse, ihre Innervation und die Immunantwort), der entsprechende pH-und Elektrolyt-Konzentration und das Recht einiger organischer Substanzen, Aber auch die Umgebungsbedingungen (Wind, Umidità Temperatur und relative), hat einen direkten Einfluss auf die physiologische Funktion. Tränen sind kontinuierlich und gleichmäßig über die Bindehaut Schleimhaut verteilt und Hornhaut, von 'Blinzeln (unwillkürliche Schließen der Augenlider, dass jeder von uns mindestens macht 12-14 mal pro Minute). Wie im vorherigen Absatz genannten, sie werden hergestellt durch Zubehör Tränendrüsen, (Tränenfluss grundlegende). Die basale und variiert stark in Abhängigkeit von den physikalischen Bedingungen und die Umwelt, in der Größenordnung von 0,6-1,1 l / min (zum Vergleich: einen Tropfen = ca 35 µl) und über 1/3 Man dampft zwischen Nu und das andere auf der Oberfläche dispergiert Hornhaut-Bindehaut von etwa 16 cm ². Auf der Augenoberfläche gibt es etwa 10 ¶ di Lacrime verteilt 7/9 ul im Beutel Bindehaut, 2 ul in den Menisken und Augenlid 1 ul liegen auf der exponierten Augenoberfläche. Die reichliche Tränenreflex die erreicht 4,4 l / min (in Reaktion auf Reize irritative, entzündlichen und emotional) stattdessen soll die wichtigsten Tränendrüse, befindet sich in der äußeren Umlaufbahn Überschuß (wenn Sie das obere Augenlid heben in diesem Bereich kann es teilweise in Bezug auf den Augapfel zu sehen). Dopo Lokalanästhesie (mit Betäubung Augentropfen) Tränensekretion wird reduziert 0,2 l / min (wichtig zu bedenken, dass der Patient nach der Überprüfung der gemessene Druck im Auge) und verschwindet vollständig nach Vollnarkose (wegen der häufigen oberflächlichen Keratitis nach der Operation).

Der Tränenfilm besteht aus drei Schichten, die von außen nach innen sind aus: 1) eine dünne Lipidschicht Fläche von ca. 0,1-0,2 µ, produziert von der Meibom-Drüsen (Drüsen, die Rezeptoren für männliche und weibliche Hormone haben) die die Funktion der Verzögerung der Verdampfung der wässrigen Schicht, die unter, die Oberflächenspannung erhöht begünstigt die Stabilität der Folie, verhindert das Austreten von Tränen aus den Deckeln und unterhält Flüssigkeitszufuhr während der Stunden des Schlafes; 2) eine wässrige Schicht zwischen etwa 7-8 μ von der Tränendrüse produziert wichtigsten(Tränenreflex) und das Zubehör Krause und Wolfring (Reißen Baseline) verteilt in den Bindehautsack Schleimhaut und wird von verschiedenen Molekülen (Elektrolyte, proteine, Aminosäuren, ac.organici) mit enzymatischen Funktionen und antibakterielle (Lysozym, Lactoferrin) die Gewährung von Schutz für Ernährung und der Ersatz des Epithel (EGF,IL-1RA), Zusätzlich zur Verringerung der Reibung dell'ammiccamento und wäscht die Augenoberfläche durch die zahlreichen Verunreinigungen abgeschieden werden 3) eine innerste Schicht aus fast 1 μ Mucin mit einer starken Hydrophilie (Diese Schicht, die die Ausbreitung von wässrigen Hornhautepithel sonst stark hydrophoben erlaubt), produziert von Bindehautzellen mucipare (Sportingbet Zelle), durch die Krypten der Henle und Drüsen der Bindehaut Manz. ABER Il. (Break Up Zeit), ist die Zeit, Film Trennung reißen. Ist nach dem Färben mit Fluorescein ausgewertet (der einen gelben Farbstoff auf der Oberfläche des Auges in dem Bild, beobachtet durch Licht mit Blaufilter) der Patient ohne zu blinken meine Augen. Wir sind für die Pausen in den Tränenfilm suchen appaino dass die Bildung von schwarzen Inseln (Pfeile). Es’ pathologischen wenn der Bruch tritt vor dem 10.”..
Die wässrige Schicht des Tränenfilms enthält einige Enzyme, organische Stoffe, (Glucose, citrati, etc..) und mehrere Elektrolyte (einschließlich Chlor, Natrium, Kalium, Phosphate und Bicarbonaten) , mit denen, die Beibehaltung der physiologischen zellulären Metabolismus, ist die Einhaltung eines angemessenen pH Tränendrüse (Tränen in der Tat eine diskrete Puffer), sondern auch die Aufrechterhaltung des korrekten Osmolarität (das heißt, die richtige Konzentration von Elektrolyten in Tränen). Während des Tages, der normale Osmolarität der Tränen (289 mOsm / L) physiologisch variiert im Verhältnis zur Wasserverdampfung von den Tränenfilm und Augenoberfläche Exposition gegenüber der äußeren Umgebung, sowie jeder Erhöhung der Osmolarität wird leicht durch eine entsprechende Erhöhung in der Herstellung von Tränen in isotonischer kontinuierliche dynamische Gleichgewicht ausgeglichen. Die Stabilität des Tränenfilms ist daher das Ergebnis der harmonischen Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Komponenten (idoneo pH, ausgeglichenen Elektrolyt-Konzentration, relative Luftfeuchtigkeit, Nährstoffe, anatomische und funktionelle Integrität von Epithelien, Innervation, Absonderung, Anatomie und die motorische Aktivität der Strukturen verantwortlich für Tränendrüse Funktion) deren einzelne Dysfunktion (und patologia) führt zu einer veränderten Funktion Tränendrüse mit dem Beginn der mehr oder weniger schwere Syndrom der Tränendrüse Dysfunktion.

Neben dem Schutz und Ernährung und dem Tränenfilm ist für die kontinuierliche Reinigung der Augenoberfläche durch Entfernen der Verunreinigungen aus der Umgebung, Abfälle des Stoffwechsels und abgestoßenen Zellen. Auf den Bildern erkennt man Ablagerungen (Streich), Staub und Schmutz von der Lipid-Schicht der Folie gesammelt.

 

Durch die kontinuierliche Verdampfung Zeitpunkt der Exposition gegenüber den Umgebungsbedingungen der Augenoberfläche tagsüber, im Gegensatz zu der Nacht, der Tränenfilm ist leicht hypertonisch (302 +/- 6.3 mOsm / L, gleich zu einer Lösung von 1% NaCl). Diese sekundären hyperosmolar Verdunstung, wird kontinuierlich von einem stetigen Anstieg in der Rate der Tränensekretion kompensiert. Wenn diese kompensatorische Sekretion wird aus irgendeinem Grund reduziert (wie dies beispielsweise mit zunehmendem Alter) oder unzureichend ist, wie wir in den folgenden Absätzen werden sehen, Symptome auftreten Sinne Fremdkörper, Brennen, Reizungen und Hyperämie, erhöhte Häufigkeit dell'ammicamento, dass charakterisieren die Dry Eye Syndrom (Trockenes Auge der Angelsachsen). Darüber hinaus, wenn die Pegel der hyperosmolar chronisch übermäßige (über 310 mOsm / L) dies kann zu dauerhaften Schäden an den Zellen der Augenoberfläche Epithel.

Der Dry Eye (Lacrimal Dysfunction Syndrome)

 

In der Regelung, entnommen aus ( Die Definition und Klassifikation des Trockenen Auges: Bericht der Definition und Classication Unterausschuss des Internationalen Dry Eye Work Shop (2007) illustratat ist die Unterscheidung des trockenen Auges durch verminderte Produktion Umwelt und durch Verdampfen. Die Französisch Begriff "Umwelt" (das linke Fenster) wird verwendet, um die subjektiven Zustand des Patienten unterscheiden ("Milieu interieur") und jene, die infolge der Einwirkung von äußeren Bedingungen, ("Milieu exterieur").

 

Die Tränendrüse Dysfunktion Syndrom oder "trockenes Auge" hat Prävalenz, die auf den epidemiologischen Studien variiert in der Literatur, von 7 die 34% Bevölkerung, und wird von der National Eye Institute definiert (IN)/Industry Dry Eye Werkstatt (1995) und wurde vor kurzem von den DEWS ergänzt (Die Definition und Klassifikation des Trockenen Auges: Bericht der Definition und Classication Unterausschuss des Internationalen Dry Eye Work Shop (2007) kommen: “eine multifaktorielle Erkrankung des Films und der Augenoberfläche, die zu Augensymptomen, Sehstörungen, und Film Instabilität mit möglichen Schäden auf die Augenoberfläche, die durch erhöhte Osmolarität des Films und Augenoberfläche Entzündung begleitet”.
Es’ eine Störung des Tränenfilms, die sekundär zu einer möglicherweise:
seine übermäßige Verdunstung (Da qualitative) wo qualitative Veränderungen sind für übermäßige Verdunstung der wässrigen Komponente des Tränenfilms
seiner reduzierten Produktion (weil quantitative) oder Verstopfung der Kanäle der Tränendrüse (ipolacrimie).

 

Der Tränenfilm – seiner reduzierten Produktion (weil quantitative)

Tabella adattata dal Die Definition und Klassifikation des Trockenen Auges: Bericht der Definition und Classication Unterausschuss des Internationalen Dry Eye Work Shop (2007).

 

Die andere Bedingung verantwortlich für trockene Augen, ist gegeben durch verringerte Produktion der Tränen die auftritt, wenn es einen Mangel oder Dysfunktion der Tränendrüsen. In dieser Form, obwohl die Verdunstung der wässrigen Komponente der Riss ist normal, als ein Ergebnis der reduzierten Volumen Tränen erzeugt, tritt auch der Zustand der Hyperosmolarität Tränendrüse mit der Bildung des inflammatorischen Kaskade von Ereignissen, die Auge-Syndrom führen trocknen. Es zeichnet sich in dieser Form:
trockenen Auges mit Sjögren-Syndrom (Sjögren-Syndrom-assoziierte Dry Eye – SSDE)
Trockenes Auge wird nicht mit Sjögren-Syndrom (Non-Sjögren-Syndrom-assoziierte Dry Eye – NSSDE) .

Trockenes Auge mit Sjögren-Syndrom (SSDE)

Die Sindrome di Sjögren (SS) ist eine Krankheit, die Tränen-und Speicheldrüsen beeinträchtigt wahlweise (obwohl andere Organe beteiligt sein können). Diese Drüsen werden durch eine Autoimmun-Prozess mit Infiltration von T-Zellen, die den Tod von Azinuszellen und kanalikulären und sekundäre Ursache betroffen hyposecretion von Tränen und Speichel, Entzündung der Tränendrüse und die Anwesenheit von Entzündungsmediatoren in Tränen und Bindehaut. Durch eine Partnerschaft zwischen Amerika und Europa zur Harmonisierung der Einstufung, sind zwei anerkannte Formen der SS. Die SS Primaria besteht in Gegenwart von trockenem Auge, indem Rissproduktion (Wässrige Deficient Dry Eye – ADDE) in Kombination mit den Symptomen Mundtrockenheit, Vorliegen von Autoantikörpern, Hinweise auf eine schlechtere Speichel-Sekretion und positive Punkte auf Biopsie eines kleinen Speicheldrüse siehe Tabelle unten aus Die Definition und Klassifikation des Trockenen Auges: Bericht der Definition und Classication Unterausschuss des Internationalen Dry Eye Work Shop (2007). In der Sekundäre SS Änderungen in SS Primary beschrieben assoziieren die Merkmale eines autoimmunen Erkrankung des Bindegewebes, l'kommen rheumatoider Arthritis, die häufigste, systemischem Lupus erythematodes (DIE), Polyarthritis nodosa, Wegener-Granulomatose, systemischer Sklerose, primäre biliäre Sklerose oder kombinierte Erkrankung des Bindegewebes. Die Ursachen für den Schaden verantwortlich sind nicht bekannt autoimmune Drüsen, aber unter den Risikofaktoren erkennen das genetische Profil, der Status der Androgene (ein niedriges Niveau der Androgene fördert ein Entzündungsgeschehen in den Geweben gezielt) und der Exposition gegenüber Umweltfaktoren, auch unter Berücksichtigung der viralen Infektionen, die die Tränendrüse oder verschmutzten Umgebungen beeinflussen, der Mangelernährung der Omega-3 und anderen mehrfach ungesättigten Fettsäuren und geringe Zufuhr von Vitamin C. Es wird allgemein angenommen, dass Umweltfaktoren, die zu einem erhöhten Verlust von Wasser durch Verdunstung aus dem Auge führen (p.es. niedrige Luftfeuchtigkeit, starke Winde und eine erhöhte Exposition der Augenoberfläche) wirken kann als Auslöser verursacht entzündliche Ereignisse auf der Augenoberfläche durch einen Mechanismus hyperosmolar. Wir wissen nicht, ob die Änderungen durch eine Autoimmun-Prozess auf der Ebene dieses Gewebes oder einer Wirkung von Entzündungsmediatoren durch die Tränendrüsen in Tränen freigegeben Bindehaut sind. Darüber hinaus kann bei Patienten mit SS häufiger Meibom-Drüsen-Dysfunktion und ein Mangel in der Lipidschicht des Tränenfilms beitragen trockenen Auge verursacht einen Überschuß von Verdampfung.

Trockenen Auges nicht mit dem Sjögren-Syndrom assoziiert (NSSDE)

Auf dem Foto in der oberen linken Verteilung in den oberen Augenlids Meibom-Drüsen (annähernd 40 in den oberen und 30 in der unteren) und deren Ausgang Lidrand hinter der Wurzel der Wimpern (Beobachten der reichlich gelblich sezerniert Lipid einer von ihnen). In den folgenden Bildern der reichlichen Absonderung der Drüsen in einem Fall von Infektion der Drüsen (Meibomite). Die blefarite, dh Entzündung der Lidrand, ist fast immer mit Meibomitis verbunden. In den meisten Fällen ist die Blepharitis in der chronischen Form, für die es keine endgültige Heilung und erfordert längere Behandlung unter Kontrolle gehalten werden. In der akuten Phase ist es notwendig, eine Therapie basierte Salben oder Antibiotika Salben / Cortison folgen. Kernpunkt der Behandlung von solchen Bedingungen ist die gründliche Reinigung der Ränder der Augenlider und Wimpern Wurzel , da dies beseitigt die Trümmer palpebral (sonst von Bakterien besiedelt), reduziert ihre Vermehrung für die mechanische Wirkung der Waschmittel und bakterizide, kostenlos Drüsengänge (Meibom) so dass eine geringere Verdampfung und Stabilisierung des Tränenfilms, was zur Folge hat deutliche Verbesserung der Symptome (reduziert sofort den brennenden, der Juckreiz und die "Rötung).

Der Tränenfilm, in seiner Außenfläche, durch eine dünne Lipidschicht gebildet (von etwa 0,1-0,2 µ), die die Funktion der Verzögerung der Verdampfung der wässrigen Schicht, die unter, um die Oberflächenspannung zu erhöhen (begünstigt die Stabilität der Folie), um das Austreten von den Tränen von den Lidrand zu verhindern und in der Lage ist, ausreichende Flüssigkeitszufuhr Hornhaut während der Stunden des Schlafes zu halten mit geschlossenen Lidern. Die Lipid-Schicht hergestellt wird durch Meibom-Drüsen, Talgdrüsen in der Wand der Augenlider befindet, die Hormon-Rezeptoren, über 40 in dem oberen Augenlid und über 30 in der unteren, deren Ausführungsgang führt zurück auf die Wimpern Lidrand; (video visualizzabile in questa scheda). Physiologisch im Laufe der Jahre gibt es eine Verringerung der Produktion von Fetten in unserem Körper (ein 65 Jahren die Produktion ist 60% niedriger als der 18 Alter), Bedingung stärker ausgeprägt bei Frauen, die zu trockener Haut neigen als Männer. Bezahlt durch den Tränenfilm mit dem Altern physiologische Veränderungen auftreten, die prädisponieren Auge trocken, einschließlich der Abnahme des Volumens und Tränenfluß, die Erhöhung der Osmolarität, die Abnahme der Stabilität des Tränenfilms und Änderungen der Lipidkomponente der Meibom-Drüsen. Diese Faktoren sind für eine höhere Verdunstung der wässrigen Phase des Tränenfilms was das Auftreten von Symptomen wie Gefühl eines Fremdkörpers, Brennen, erhöhte Häufigkeit dell'ammiccamento, Symptome, die das trockene Auge-Syndrom charakterisieren. Es gibt jedoch viele Faktoren, die die Stabilität und Integrität des Tränenfilms beeinflussen. Da die Verdampfung von Tränen ist proportional zur Fläche des freiliegenden Augenoberfläche, Faktoren Umwelt ändern, dass die idealen Bedingungen von Feuchte und Temperatur, stationiert in Orten wie Klimaanlagen oder Heizungen, l’aria secca in generale (dann niedriger Luftfeuchtigkeit), Temperaturanstieg, der Wind, l'Elevate altitudine, Zigarettenrauchen, Staub und Verschmutzung, kann allein oder in Verbindung, verantwortlich für das Auftreten der Symptome des trockenen Auges. Andere Faktoren physiologischen, die ausfallen kann die Symptome sind: die Reduktion des Verschlusses der Augenlider (langsames Blinken was zu geringeren Verteilung des Films auf der Augenoberfläche begünstigt die frühen Verdampfen des vorherigen Auftreten von Sodbrennen), als wenn wir Aufgaben mit hoher Konzentration oder geistige Anstrengung, zum Beispiel beim Lesen oder Arbeiten am Computer (Verlangsamung der physiologischen blink unfreiwillig Tatsache, dass die 12-14 mal pro Minute vergeht 5-6 ). Die bereits erwähnte Reduzierung der Lipidsekretion die mit dem Alter kommt. Zustand besonders deutlich von Frauen in Bezug auf hormonelle Veränderungen im Zusammenhang mit Wechseljahre). Sind mit trockenem Auge verbunden einige Augenkrankheiten. Zu den häufigsten Ursachen: DIE hintere Blepharitis was zu einer chronischen Entzündung der Meibom-Drüsen (Meibomite), oder Behinderung ihrer Ausführungsgänge, chronische Bindehautentzündung, vor allem allergische (eine Geschichte der Allergie ist in der 36% von Patienten mit trockenem Auge). Kann auch in Verbindung gebracht werden, das Auftreten der Tränenflüssigkeit Dysfunktionssyndrom, diebestimmte Medikamente (wie Antihistaminika, Einige Diuretika und Anti-Angst-Medikamente, Beta-Blocker, oralen Kontrazeptiva sowie chronische Behandlung mit Anti-Glaukom-Augentropfen und längerem Gebrauch von Kontaktlinsen). Auch Sie können etwas assoziieren trockenen Auges systemische Erkrankungen, wie Lupus, l'rheumatoider Arthritis, Diabetes, il Parkinson, Änderungen in die Funktion der Schilddrüse und Sjögren-Syndrom. Schließlich ändert sich in der Breite der Lidspalte (lagoftalmo), ebenfalls anwesend als natürlicher Zustand, oder nach einer Operation oder Erkrankung der Schilddrüse, beinhaltet Verdampfung des Tränenfilms gekennzeichnet.

Wie sehen Sie bilden die trockenen Auges

Die Methoden, mit denen sie produziert trockenen Auges sind die hyperosmolar Träne (sekundär zu einer erhöhten Verdunstung der Tränenflüssigkeit von der exponierten Augenoberfläche in Bedingungen verminderter Tränenfluss, oder erhöht Tränenverdunstung in trockenen Verdunstungskühlung, oder die Kombination beider Mechanismen) und die Instabilität des Tränenfilms.

Modus Bildung des trockenen Auges. Die primären Mechanismen, die für trockene Augen sind die’hyperosmolar Träne e l’Tränenfilminstabilität. Der Zyklus der Veranstaltungen wird in der obigen Abbildung ist aus gezeigt Die Definition und Klassifikation des Trockenen Auges: Bericht der Definition und Classication Unterausschuss des Internationalen Dry Eye Work Shop (2007). Hyperosmolarität Verschleiß aufgrund der Beschädigung des Epithels durch Aktivieren Entzündungsgeschehen Kaskade auf der Ebene der Augenoberfläche und der Freisetzung von Entzündungsmediatoren in Tränen. Der Schaden umfasst epithelialen Zelltod durch Apoptose, Verlust von Becherzellen und der Veränderung der Produktion von Mucinen, das führt zur Instabilität des Tränenfilms. Diese Instabilität verschlimmert Hyperosmolarität der Augenoberfläche und vervollständigt den Teufelskreis. Der Tränenfilm Instabilität ausgelöst werden, ohne vorherige hyperosmolar Träne, vor vielen Krankheiten, einschließlich Xerophthalmie, l’allergia oculare, Der Einsatz von Konservierungsmitteln und topische Anwendung von Kontaktlinsen. Die epithelialen Schäden, die durch das Auge Wasser verursacht schädigt die Hornhaut Nervenenden, Portierung Beschwerden, eine Erhöhung der Blinkfrequenz und, praktisch, die Erhöhung der Tränensekretion reflektierten. Das Fehlen normaler Schleimstoffe auf der Augenoberfläche trägt zum Auftreten von Symptomen durch Erhöhung der Rutschfestigkeit zwischen der Augenlider und der Lampe. In dieser Phase wird die erhöhte reflektierten Impulses angenommen, dass die Basis der Entzündung Drüsen sein. Die Hauptursachen sind eine dell'iperosmolarità Tränendrüse Tränenfluss reduziert, durch verringerten Verschleiß der Herstellung und / oder durch einen erhöhten Verdunstung des Tränenfilms. Dies wird in dem zentralen oberen Teil von angegebenen. Länger Verdampfungsverlust durch Umgebungsbedingungen der niedrigen Luftfeuchtigkeit und hohen Luftstrom begünstigt und kann durch klinisch Meibom-Drüsen-Dysfunktion verursacht werden (MGD), wodurch Instabilität der Lipidschicht des Tränenfilms. Die Qualität der Lipidschicht Augenlid wird durch die Wirkung der Änderung Esterase und Lipase saprophytischer Augenlid-Freigabe, dass eine Erhöhung der Blepharitis. Es ist nicht klar, ob die reduzierte Tränenfluss ein normales Merkmal des Alterns ist, kann aber durch bestimmte Medikamente systemisch induziert werden, wie Antihistaminika und Antimuscarinica. Die Verteilung des Tränenfilms kann auch durch Bindehautvernarbung verändert werden oder kann durch den Verlust der sensorischen Stimulus Reflexion durch die Tränendrüsen der Augenoberfläche reduziert. Schließlich, die chronischen Schäden an der Oberfläche des trockenen Auges führt zum Verlust der Empfindlichkeit der Hornhaut und reduziert Tränensekretion reflektierten. Verschiedene Ursachen können dazu führen, dass Auge und wirken trocknen, zumindest teilweise, durch den Verriegelungsmechanismus des sekretorischen Reflex, einschließlich: refraktive Chirurgie (LASIK Auge trocken), Verwendung von Kontaktlinsen und chronischen Missbrauch von Lokalanästhetika.

Ich teste: Meniskus-BUT-NBUIT-Schirmer-Jones-Osmolarität

Test für die Tränenfilm

Ii Es gibt viele Kriterien für die Untersuchung des Tränenfilms vorgeschlagen. Die Übertragung der hier diejenigen leichter und häufiger durchgeführt. Für eine quantitative Beurteilung der Tränen effektiv nur auf der Schirmer-Test (Bild oben). Es ist eine einfache und schmerzlose Untersuchung, die der Anwendung von zwei Streifen Papierhandtücher abgestuft in die Bindehaut Fornix in Kontakt mit der Bindehaut eingesetzt besteht, schloss seine Augen. Nach 5′ man sich die mm. Papier naß von Tränen. Unter 10 Millimeter. es hat einen Stand ipolacrimia. Wie bei dem Test mit dem Rose Bengal (unten links) werden die abgestorbenen Epithelzellen markieren, sondern auch diejenigen, die nur eine unzureichende Beschichtung von Mucin haben. Eine 1% ige Lösung des Vitalfarbstoffs Rose Bengal in die Bindehaut Fornix eingeflößt nach wenig Färbung der Hornhaut-Bindehaut erodierten Bereiche aussehen (jedoch ist ein bisschen schmerzhaft). Schließlich können auch andere Farbstoffe verwendet werden, (Test-verde di lissamina, in der unteren rechten und Sulforhodamin).
Prüfung der Tränenmeniskus Wir haben gesehen, dass die normale Dicke der Tränenmeniskus ist 0,2-0,5 Millimeter. Um seine Stärke zu beurteilen ist nützlich, die Verwendung von Fluorescein und Spaltlampe mit dem Okular millimetric. Die Messung wird nach getaner 2-3 Sekunden nach dem blink. Wenn die Dicke weniger als 0,1 Millimeter, gilt als offen pathologischen.
Break up Zeit (ABER) Es wurde von der Norn vorgeschlagen worden 1969 um die Stabilität der Folie zeigen präkornealen. Die ABER misst die Zeit, während der die Tränendrüse Gewebe bleibt intakt und liegt auf der Augenoberfläche. Herkömmliche Systeme zur Beurteilung sondern verlassen sich auf das Aussehen der Erfassung Bereichen Gewebeabbau präkornealen Träne, mit mehr invasive (Färbung mit Fluorescein), Es flößt Fluorescein und bittet den Patienten, mehrmals blinzeln. Daher bittet den Patienten, die Augen offen halten und sehen rechts. Er misst die Zeit zwischen dem letzten blinken und die Bildung von kleinen trockenen Gebieten (trockene Stellen – das dunkler erscheinen) auf der Hornhautoberfläche. Ein Tränenfilm Break-up-Zeit von mehr als 15 "wird als normal, während ein Break-up-Zeit von weniger als 10 "wird als pathologisch. Die Reduktion der BUT ist Ausdruck einer Zustand der Instabilität des Tränenfilms, das kann durch:
• übermäßige Konzentration in polaren Lipiden auf der Oberfläche;
• reduzierte Dicke des Tränenfilms;
• Unregelmäßigkeiten der Augenoberfläche;
• Anwesenheit von Tensiden Agenten (dies ist. Konservierungsstoffe).
Bei normalen Probanden, das Phänomen der Break-up tritt häufiger in den Bereichen Zeit-und unteren Augenoberfläche, Welches sind die am wenigsten von Umwelteinflüssen geschützt. Die Wiederholung der Bruch des Films in der gleichen Position während der nachfolgenden Messungen ist ein Hinweis auf eine Veränderung der Augenoberfläche in diesem Punkt lokalisierten (trockene Stellen).
NIBUT. Heute, das Bezugssystem für die Messung der Zeit des Bruchs des Gewebes ist die Tränenflüssigkeit Non Invasive Break Up Zeit (NIBUT). Dieses System ist nicht für die Beobachtung des Auges des Patienten liefern und auf der Grundlage Symptomatik.
Das Verfahren zum Betrieb des NIBUT ist wie folgt:
• Der Patient wird gebeten, ein paar Mal blinzeln;
• die letzte blinken Sie beginnen die Zählung, Aufforderung an die Patienten zu mehr zwinkert tun, bis Sie kann;
• Der Patient wird aufgefordert, unverzüglich jede Brennen oder Fremdkörpergefühl berichten und aufhören zu zählen gleichzeitig;
• die Zeit seit dem letzten blinken, um das Auftreten von Symptomen ist die verstrichene NIBUT.
Test di Schirmer. Dieser Test, entwickelt am Anfang des letzten Jahrhunderts (1903) der. Schirmer, stellt noch immer den Goldstandard in Quantifizierung reißen Sekretion. Es ist in Wirklichkeit diun Test mit 3 Ausführungsmodus, von denen die verwendet wird, bleibt die test di Schirmer 1 oder einfach Schirmer.
Schirmer 1. Diese Prüfung wird durchgeführt, indem das gebogene Ende eines Streifens aus saugfähigem Papier normiert auf das äußere Drittel der unteren Bindehautsack durchgeführt. In der ursprünglichen Fassung des Schirmer, der Patient, mit offenen Augen, muss geradeaus schauen – kann nützlich sein, um einen Bezugspunkt bieten - um nicht zu den freiliegenden Augenoberfläche ändern. Der Papierstreifen muss so positioniert werden, dass nicht die Möglichkeit, in Kontakt mit der Hornhaut kommen sogar blinken während der Bewegungen des Patienten haben. Nach 5 Minuten in Millimeter gemessen wird, die Länge der Papierstreifen wurde befeuchtet. Heute wird dieser Test entweder mit offenen oder geschlossenen Augen Augen durchgeführt.
Interpretation des Tests. Wenn in hundert Jahren gab es nur bescheidene Änderungen in der Ausführung dieses Tests, umstritten anstelle seiner Lese-und insbesondere den Wert der Trennung zwischen normalen und pathologischen. Schirmer als verdächtig Werte unter 15 Millimeter, aber mehrere Studien haben sehr unterschiedliche Werte vorgeschlagen: 10 Millimeter, 5 Millimeter. Aus diesen Gründen kann der Schirmer-Test allein nicht hilfreich sein, um die Diagnose des trockenen Auges. Für eine Irrtumswahrscheinlichkeit Diagnose vergleichbar zwischen gesundem und krankem der Grenzwert sollte in platziert werden 14 Millimeter; mit dieser Grenze die Fehlerwahrscheinlichkeit bei einem Patienten mit Keratokonjunktivitis sicca ist 44.6% und in einem normalen Subjekt ist 44.1%, das heißt, zu einer normalen Person auf zwei als krank eingestuft und umgekehrt. Die jüngsten Studien Annahme eines Schwellwertes 5 Millimeter. Offensichtlich Empfindlichkeit, Spezifität und Vorhersagewerte der Prüfung durch die verwendete Schwellenwert beeinflusst.
Test-di Jones. Laut Jones Unterdrückung der Empfindlichkeit corneocongiuntivale durch die Verabreichung eines Anästhetikums Auge erhalten Sie die Messung nur die Basalsekretion, ohne das reflektierte Komponente. Der Schirmer 1 Messung der Sekretion insgesamt. Zahlreiche Kritikpunkte wurden an der Gültigkeit dieses Tests gemacht worden; das wichtigste ist, dass Lokalanästhesie corneocongiuntivale nicht unterdrücken die Empfindlichkeit der Kante des Augenlids und die Wimpern, die durch die Anwesenheit des Papierstreifens stimuliert, so muss man akzeptieren, weil in Wirklichkeit gibt es auch eine minimale Sekretion in den Daten durch diesen Test zur Verfügung gestellt reflektiert. Ein weiteres Element, das im Auge behalten muss, ist, dass die Werte des Test Jones höher sein kann als die mit dem Schirmer-Test gemessen, insbesondere bei Patienten mit Keratokonjunktivitis sicca, und dass dieses Ergebnis umso größer ist, desto schwerer ist die Krankheit. Daher auch kann dieser Test nicht allein für die Diagnose des Trockenen Auges verwendet werden. Für eine Irrtumswahrscheinlichkeit Diagnose deckungsgleich mit dem Test von Jones, der Grenzwert sollte in platziert werden 8 Millimeter; mit dieser Grenze die Fehlerwahrscheinlichkeit bei einem Patienten mit Keratokonjunktivitis sicca ist 50,4% und in einem normalen Subjekt ist 48,7%, das heißt, zu einer normalen Person auf zwei als krank eingestuft und umgekehrt.
Messung der Tränenosmolarität. Hyperosmolarität Träne ist das Markenzeichen der Syndrome trocken. Daher ist die Messung dieses Parameters als Goldstandard für die Diagnose von Keratokonjunktivitis sicca vorgeschlagen. Die technischen Schwierigkeiten bei der Messung der Tränenosmolarität sind bisher begrenzt zu dieser Bewertung wenige Speziallabors. Dies erlaubt, jedoch, die Erfassung eines Schwellwert sehr genau 316 mOsm / L. Von kleinen Systemen zur Verfügung, können die Messung dieser Parameter wichtiges Ziel der einfachen Ausführung in der klinischen Praxis zu ermöglichen:
Reißen Osmometer (Advanced Instruments) : bestimmt die Osmolarität durch Messung der Gefrierpunktserniedrigung des Samples der Weiterreißfestigkeit. Um verlässliche Daten zu erhalten, ist es erforderlich, mit einer Kapillare zurücktreten 0.5 ml di lacrima, in das Messsystem übertragen werden. Es kann nicht ausgeschlossen gewisse Verdampfung der wässrigen Phase in die Phase der Übertragung der Probe. Dieses Tool wird bereits in den USA vermarktet und soll demnächst in Europa vermarktet werden.
Reißen Lab System (OcuSens) : bestimmt die Osmolarität durch Messung der elektrischen Impedanz der Probe Träne (0.05 ml) die direkt aus dem Tool, das die Messung durchführt gemacht. Dieses Tool wird zuverlässiger, weil sie eine Probe von Träne viel kleiner, dass erfordert keine Übertragung erfordert. E 'ist bereits in Europa und in den Vereinigten Staaten vermarktet.

Was sind die Symptome?

Es ist sehr wichtig, um die Geschichte mit der Analyse der möglichen Exposition gegenüber Umweltfaktoren, die prädisponieren Auge trocknen kann. Die längere Verwendung von Computern oder längerer Lesung, die anfängliche Unverträglichkeit Verwendung von Kontaktlinsen, häufige Flugreisen oder Exposition gegenüber Umgebungslicht und Klimaanlage, oder Zigarettenrauch oder andere Umwelt-Allergene, Zeitrang einigen entzündlichen Erkrankungen oder Autoimmunerkrankungen eine allergische Erkrankung, Einnahme von Medikamenten und eine bestimmte Lebensweise sind alle Bedingungen, die die Entwicklung des Syndroms des trockenen Auges begünstigen. Der Patient klagt fast immer, Fremdkörpergefühl verbunden, a gradi variabili di Brennen, starkem Juckreiz, markiert Lichtempfindlichkeit (PHOTOPHOBIE) und häufiges Blinken. A tale sintomatologia soggettiva si associano segni come intensa iperemia congiuntivale, che può associarsi a sofferenza epiteliale sino a vere e proprie erosioni corneali valutabili alla lampada a fessura. Nei portatori di lenti a contatto si verifica una ridotta tolleranza alle lenti a volte con cheratite puntata. In schweren Formen kann präsentieren: Hornhautgeschwüren, Hornhautneovaskularisation, leucomi (opacamento della Hornhaut). Störungen aufgrund des trockenen Auges sind in der Regel chronische und fortschreitende Erkrankung, die sich in einer niedrigeren Verteidigung gegen äußere Einwirkungen in die Augen.

Pathologische Veränderungen der Augenlider (Ektropium, Entropium, lagoftalmo, usw.), Defizit der Innervation oder Tropismus des Hornhautepithels und Entzündungen des Auges Adnexe, wie Blepharitis, die meiboimite (Entzündung der Gh. Meibom), gli orzaiolich, ich calazi, allergischer Konjunktivitis, etc. possonoesseere verantwortlich für das trockene Auge-Syndrom durch die Veränderung der Qualität und Quantität der Fotofilm lacrimale.Nelle einige Beispiel-Nummer: blefarocongiutivite Staphylokokken(1) blefarocongiutivite chronischen desquamative(2) allergischer Konjunktivitis (3) e meiboimite (4), verantwortlich sein können für cheratocongiunivite trocken.

 

Symptome treten vor allem in der Nacht, kann aber zu unterschiedlichen Zeiten auftreten abhängig von der Koexistenz von anderen Faktoren.
• Fremdkörpergefühl
• Bruciore
• Irritation
• Lichtscheu
• Erhöhte Frequenz blinken
• Reißen des Auges oder das Gefühl, "nass"
• Sehstörungen
• Stechen
• Unverträglichkeit von Kontaktlinsen
• verminderte Fähigkeit, den Reflex Träne produzieren

Therapie

Ich nei auch PUNTINI Tränen

Eines der einfachsten Verfahren zur Aufrechterhaltung der Tränen in Syndrome des trockenen Auges ist, dass die aus der Positionierung, vorläufige oder endgültige, in punctal untere und / oder obere (die winzigen Löcher offensichtlich mit dem Innenrand der Augenlider der Nähe der Nase, die sichtbar auf der Abfluss von Tränen), von Small Caps, ich “Stecker” Wir sehen in der Foto rechts positioniert, um die punctal verschließen. Der Zweck der Okklusion der Abfluss Wege ist, um den Verlust der geringen Menge des flüssigen Substanz durch die Tränendrüsen hergestellt, indem die zur Verfügung stehende Volumen zu verhindern lacrimal. Obwohl ihre Anwendung ist schnell und schmerzlos ambulanten Ergebnisse sind vergänglich (bekommen sie leicht verloren) und kann manchmal lästig sein. Chirurgischer Verschluß der Punctum oder cautery ist nicht reversibel und kann nicht ausreichend sein,.

Die Tränendrüse Dysfunktionssyndrom (Trockenes Auge) ist eine komplexe und multifaktorielle Erkrankung, und bis heute gibt es keine einheitliche Therapie-Solver der Lage, alle Mechanismen, die Anlass zu der Augenoberfläche steuern. Eine wirksame Therapie kann nicht als einziges Ziel die Wiederherstellung der Tränenvolumen, aber schaut die Mechanismen in der Pathogenese der verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten beteiligt sind derzeit adressiert:
• zu ersetzen (zumindest das Volumen) le lacrime mancanti,
• um die Tränen zu präsentieren,
• zur Förderung der Produktion von Tränen oder zumindest einige Komponenten
• zur Reduzierung der entzündlichen Zustand immer mit trockenem Auge verbunden.

Adressiert an die Umgebung zu kontrollieren. Der Patient, der mit einem Syndrom der Tränendrüse Dysfunktion stellt sollte besonderes Augenmerk auf die Umwelt zu zahlen, in dem er lebt und arbeitet. Muss Luftströmungen zu reduzieren und suchen nach dem richtigen Maß an Feuchtigkeit möglicherweise nicht in einer staubigen und rauchigen (der Zigarettenrauch und auch besonders schädlich in diesem Fall). Es muss auch die Jet von Klimaanlagen zu vermeiden, eines der Fenster des Fahrzeugs und, vielleicht trägt ein Paar Brillen (dass allein erlauben eine Erhöhung von Feuchtigkeit zwischen der Linse des Auges und 2% Reduzierung der’ Verdunstung).
Einige schnelle Beratung:
– Computer arbeiten jeden Interrupt 20 Minuten ein wenig Massage mit geschlossenen Augen Augenlider und dann sehen ein paar Sekunden ad infinitum (außerhalb des Fensters)
– häufig in der Nähe der Augenlider (an den Computer und das Lesen längerer Kampf viel weniger durch die Augenlider 15 mal pro Minute um weniger als die Hälfte)
– Verwenden Sie die Tropfen verschrieben "vor" die Durchführung von Aktivitäten, die Ihre Augen aussetzen kann austrocknen und "vor" dem Auftreten der Symptome.
– In internen Gebrauch der Befeuchter über den Heizkörpern
– Schützen Sie Ihre Augen mit einer Sonnenbrille Wrap in trockenen Bedingungen sonnig, Sauger.
– Vermeiden Sie wenn möglich der Rauch direkten und indirekten
– Aufmerksamkeit auf die Diät und erhöhen Ihre Wasseraufnahme, (schränkt das Koffein die eine Dehydratation bewirken können). Studien deuten darauf hin, dass Omega-3-Fettsäuren (in Ergänzungen und in Lebensmitteln wie Fisch, Walnüsse und Leinsamen-Öl ölige) können trockene Augen lindern.

Gegeben an Augenlid Hygiene verbessern. In den Formen der chronischen Entzündung der Augenlider (blefariti, calazi, meibomiti, usw.) richtige Hygiene mit warmen Kompressen und energetische Randreinigung mit Ersatz-Therapie von Tränen verbunden ermöglicht eine deutliche Verbesserung der Symptome.

Adressiert an die Substitution der Tränen. Die Wirkung von Tränenersatzmitteln (unsachgemäß genannt künstliche Tränen) ist:
• DILUENTE (Wiederherstellung der wässrigen Komponente, um die löslichen Komponenten von Tränen verdünnen), Aktion Volumen (Wiederherstellung des normalen Volumens der Tränen),
• Stabilisierung (Erhaltung und Wiederherstellung der Stabilität des Tränenfilms, Gewährleistung der Feuchtigkeit des Hornhaut-Bindehaut Oberfläche freigelegt und eine gleichmäßige Anordnung des Films, deckt),
• mucomimetic (ahmt die Funktion der Schicht mucoproteico),
• Korrekturmaßnahmen (Pufferwirkung zu abnormen pH korrigieren, hypotone zu korrigieren leider nur temporär übermäßigen osmotischen Druck hyper-Verdampfung, schleimlösende Wirkung bei Überschreitung von Mucin).
In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass die Verabreichung von Mehrdosen Augentropfen erinnern (alle normalen Fläschchen enthalten Konservierungsstoffe, die das Wachstum von Bakterien zu verhindern), mit einer höheren Frequenz 4 Tropfen pro Tag kann eine direkte toxische Wirkung von Konservierungsstoffen Hornhautepithel nach verursachen 15 gg induzierende Überempfindlichkeit. Heute ist es möglich, Lösungen Ersatzstoffe ohne Konservierungsstoffe reißen (und monodose, sistema ABAK, usw.), , die die Häufigkeit der Verabreichung des Schmiermittels ohne Nebenwirkungen zu erhöhen. Ebenfalls erhältlich sind Gele und Salben Feuchthaltemittel, die die physiologische Reduktion der Tränenfluss in der Nacht deckt. Es sollte auch daran erinnert werden, dass diese Augentropfen keine analgetische oder entzündungshemmende haben und so sollte verwendet werden, bevor Symptome auftreten, und nicht, wenn sie bereits vorhanden sind. Leider sind die meisten dieser Augentropfen, auch in Bezug auf die Häufigkeit der Verabreichung, hat einen hohen Preis. In den letzten Jahren in der schwersten Formen der trockenen cheratocongiunivite, in denen Patienten manifestiert toxische Reaktionen auf Augentropfen wurde erfolgreich und verwendet ein autologes Serum Augentropfen Cyclosporin A (Restasis, nicht für den Verkauf in Europa). Die Verwendung von topischen entzündungshemmenden Arzneimitteln bei der Behandlung von Keratoconjunctivitis trockenen, erscheint sinnvoll, verbessern sowohl die Symptome und Anzeichen, die auf der Augenoberfläche und klinische Studien haben gezeigt, dass der Einsatz von Kortikosteroiden in der Lage, schnell zu verbessern nicht nur die Symptome, sondern auch die Anatomie Epithel von Patienten mit trockenem Auge. Die Steroid-Therapie sollten umgehend zyklische für kurze Zeit gestartet und immer unter Kontrolle Augenarzt, um die Nebenwirkungen von Steroiden zu vermeiden.

Richtet sich an die Verringerung der Abfluss. Sind auf dem Markt seit einigen Jahren von kleinen “caps” (Stecker) zum punctal angewendet werden (die kleinen Löchlein präsentieren auf den Augenlidern in der Nähe der Nase, die vermitteln die Tränen in die Nut der Tränendrüse) mit dem Ziel zu erhöhen relativ die Tränen produziert. Es gibt resorbierbaren (in Kollagen) die permanenti (in Silikon).Obwohl ihre Anwendung ist schnell und schmerzlos ambulanten Ergebnisse sind vergänglich (bekommen sie leicht verloren) und kann manchmal lästig sein. Chirurgischer Verschluß der Punctum oder cautery ist nicht reversibel und kann nicht ausreichend sein,.

Andere Therapien
Wie bereits, einige Nahrungsergänzungsmittel mit Omega- 3 die 6, kann bei der Verbesserung der Drüsenfunktion nützlich und die entzündliche Zustand der Augenoberfläche. Einige Makromoleküle wie’N-Acetyl-Aspartat und das Betaina sind handlungsfähig im Sinne Aufrechterhaltung des osmotischen die Balance von Flüssigkeiten in die Umwelt mikromolekulare. Diese “kompatible Solute” kann zusätzliche Vorteile für bestehende Formulierungen Tränenersatzmitteln bieten. Die kompatiblen Solute eindringen kann und das Epithel von einzelnen Zellen aufgenommen werden,, als osmoprotettori. Handeln in der Zelle auf molekularer Ebene, helfen, die Zelle zu erreichen und aufrechtzuerhalten eine osmotische Gleichgewicht. Die Zellen können so schützen sich vor überschüssigen Salzen und von der externen hyperosmolar verteidigt werden. Die Verwendung von natürlichen kompatible Solute wie Erythrit und L-Carnitin in der Zusammensetzung von Tränenersatzmitteln in der Tränendrüse Dysfunktion Syndrome (Trockenes Auge) wird, sowie die gewöhnlichen Schmierfähigkeit, Feuchtigkeitscremes und Verdünner besitzen die modernsten Formulierungen, üben einen aktiven Schutz gegen Verschiebung hyperosmolar typischen des Tränenfilms in dieser Pathologie Verteidigung der Epithelzellen der Augenoberfläche durch hyperosmotischen Schock